Institut für Philosophie

Institut für Philosophie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Kontakt

Sprechzeiten
Kontaktformular

Postanschrift:
Institut für Philosophie
Postfach 4469
D-49069 Osnabrück

Institut für Philosophie

Philosophie ist eine Tätigkeit der Vernunft. Sie beinhaltete die systematische, methodengeleitete Suche nach gut begründeten Antworten auf grundlegende Fragen des Denkens und Handelns. Philosophieren kann man nur lernen, indem man es tut – am besten gemeinsam mit anderen. Das Philosophiestudium in Osnabrück bietet Ihnen die Möglichkeit, in der Auseinandersetzung mit zeitgenössischen und historischen Texten der Philosophie Ihre eigenen Überzeugungen kritisch zu reflektieren, präzise zu formulieren und eine begründete Position in der sachlichen Diskussion mit anderen zu entwickeln. Sie werden mit klassischen philosophischen Theorien und Argumenten vertraut gemacht und in der Anwendung philosophischer Methoden geschult.

Aktuelle Mitteilungen

15. Mär. 2019

WICHTIG --- Prüfungsamt geschlossen !!!!


Liebe Studierende, in der Zeit von 22.03.2019 bis 22.04.2019 ist das Prüfungsamt des IGB und der Philosophie geschlossen. Konkret bedeutet das für Sie, dass keine Bearbeitung prüfungsrelevanter Angelegenheiten erfolgt mit folgenden Ausnahmen:

- Eintragung abschlussrelevanter Noten 

- Annahme und Weiterleitung der Abschlussarbeiten 

- Eintragung der Noten für die Abschlussarbeiten.

Wenn Sie zu den genannten Ausnahmefällen Rückfragen haben, können Sie sich per E-Mail an Frau Amine Bartels: amiena.bartels@uni-osnabrueck.de wenden.

Des Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der Personalsituation im Prüfungsamt, sämtliche Vorgänge nach Dringlichkeit bearbeitet werden. Bei weniger dringlichen Fällen wird es entsprechend zu verlängerten Bearbeitungszeiten kommen. Wir möchten Sie bitten, von häufigen Nachfragen bzgl. des Bearbeitungsstandes Abstand zu nehmen. Wir alle hoffen sehr, dass die derzeitige Situation nicht allzu lange andauert. Für die derzeitige Situation bitten wir Sie um Verständnis.

Mit besten Grüßen, Nikola Kompa (Prüfungsausschussvorsitzende)